Donnerstag, 27. Oktober 2011, 11:38 Uhr

Michael Lohan nach Freilassung erneut festgenommen

Tampa. Michael Lohan wurde schon wieder in Polizeigewahrsam genommen. Der Vater von Schauspielerin Lindsay Lohan, der erst gestern, 26. Oktober, aus seiner Haft entlassen wurde, nachdem er am Dienstag, 25. Oktober, in Haft gekommen war, weil er seine Ex-Freundin Kate Major angegriffen haben soll, wurde heute Morgen, 27. Oktober, nur zwölf Stunden später in Tampa, Florida erneut festgenommen.

Der 51-Jährige soll laut ‘TMZ’ nämlich versucht haben, seine ehemalige Partnerin zu kontaktieren, obwohl ihm dies durch eine einstweilige Verfügung untersagt ist. Major rief die Polizei, nachdem Lohan sie mehrmals angerufen hatte und sie nicht in Ruhe lassen wollte.

Da die Beamten den Promi-Vater als “Bedrohung” ansahen, wollten sie ihn in dessen Hotel festnehmen, woraufhin dieser versucht haben soll, über den Balkon seines Zimmers im dritten Stock zu fliehen. Bei seinem Fluchtversuch sei er allerdings auf einen Baum gefallen, wo die Polizisten ihn schließlich fassten und in Haft nahmen, da er die Bedingungen seiner Freilassung verletzt habe.

Der Richter, der gestern entschied, Lohan auf freien Fuß zu lassen, warnte bereits: “Wenn Sie auch nur von ihr träumen und meine Anordnung missachten, dann wandern Sie ins Gefängnis.” (Bang)

Foto: wenn.com