Donnerstag, 27. Oktober 2011, 13:49 Uhr

The Power Of Photoshop: Campari inszeniert das Ende Welt

Mailand. Neues aus unserer beliebten Serie “The Power Of Photoshop”. Heute wurde in Mailand die 13. Ausgabe des legendären Campari Kalenders für 2012 präsentiert. Der Kalender, von dem nur 9.999 Stück gedruckt wurden, wird nicht nirgendwo zum Verkauf angeboten, sondern lediglich an internationale Freunde von Campari verschickt.

Mit Milla Jovovich ist wieder eine Frau der Star des Campari Kalenders, nachdem 2011 mit Benicio Del Toro zum ersten Mal ein männlicher Darsteller im Mittelpunkt stand. Jovovich tritt damit in die Fußstapfen von Salma Hayek, Eva Mendes und Jessica Alba, die zuvor den Campari Kalender zierten.

Das Kunstwerk zeigt Jovovich in 13 lebhaften Fotografien, die von Hurrikanen bis hin zu Vulkanausbrüchen verschiedene Szenarien vom Ende der Welt zeigen.

Dabei wird der Betrachter auf eine eindrucksvolle visuelle Reise durch die Möglichkeiten des Photoshops genommen. Die hypothetischen Szenen über das Ende der Welt sind dynamische Momentaufnahmen inspiriert von moderner Kinogeschichte, Mythologie und biblischen Quellen.

Als Thema greift der Kalender dramatische Ereignisse wie Verwüstung, Wirbelstürme, Invasion von Außerirdischen oder Meteoriteneinschläge auf. Jovovich trägt atemberaubende Couture-Kleider und zieht den Betrachter mit ihrer furchtlosen Ausstrahlung über das Unbekannte in ihren Bann. Dabei spricht sie in jedem Bild mit Campari einen Toast auf das Leben aus.

Milla Jovovich zeigt sich begeistert von der Idee: “Als Model und Schauspielerin war es eine aufregende neue Herausforderung für mich, diese möglichen Szenerien dramatisch und gleichzeitig anspruchsvoll umzusetzen. Am meisten faszinierte mich am Projekt die Inspiration, die dahintersteht, aber auch der positive Ansatz, das Leben zu feiern und mit Freunden und Familie darauf anzustoßen.”

Bob Kunze-Concewitz, Boss von Gruppo Campari sagte dazu: “Dieses Jahr sind wir in Sachen Kreativität noch einen Schritt weiter gegangen, da wir einen fantasievollen Blick auf die Möglichkeiten der Zukunft wagen, die sich tatsächlich als eine Epoche des Wandels erweisen könnte. Als Anbieter von Aperitif-Getränken ist es unsere Philosophie, Campari-Liebhabern während dieser Zeit intensive, positive Momente zu bieten, um zu feiern, was vor uns liegt und einen Toast auf das Leben auszusprechen. Mit ihrem geheimnisvollen und faszinierenden Stil war Milla die perfekte Wahl als Darstellerin dieses Themas”.

Campari wählte für den Kalender mit Dimitri Daniloff einen der interessantesten Protagonisten der internationalen Fotografie.

Fotos: Campari