Freitag, 28. Oktober 2011, 15:27 Uhr

Lady Gaga krönt das erste Formel-1 -Spektakel in Indien

Neu Delhi. Neues gibt es aus der Gagalaxis. Lady Gaga zeigte sich heute vormittag im Taj Mansingh Hotel in Neu Delhi bei einer Pressekonfere und wollte u.a. auch ihr neuestes Werk ‘Born This Way’ promoten.

Die Sängerin zeigte sich in einem Kleid des indisch-amerikanischen Designers Naeem Khan und einer Frisur in den indischen Nationalfarben. Dazu sagte sie: “Ich bin, glaube ich, ein indischer Hippie”. Fehlen dürfte auch nicht die obligatorische Teetasse.

Am Sonntag gibt sie nach dem ersten Grand-Prix-Rennen in der indischen Geschichte an der Rennstrecke vor den Toren Neu Delhis ein Konzert.
Auf die Frage, mit welchem Outfit sie auftreten werde, sagte die 25-Jährige nur: “Ich möchte die Überraschung nicht verderben.”

Bei der Show an der für 200 Millionen Dollar komplett neu gebauten 5,1 Kilometer langen Rennstrecke, zu der auch Metallica erwartet werden, kommen 100.000 Fans. Die Konzerte zum Abschluß des ersten Indien-Grand-Prix sind komplett ausverkauft.

Fotos: wenn.com