Freitag, 28. Oktober 2011, 16:52 Uhr

Tom Cruise: Sein Adoptivsohn Connor wird jetzt DJ

Los Angeles. Tom Cruises Sohn Connor mischt die Musikbranche auf. Der Adoptivsohn des ehemaligen Schauspieler-Paars Tom Cruise und Nicole Kidman stellte vor kurzem sein Talent am DJ-Pult unter Beweis. Anlass dafür waren die Nick HALO Awards in Los Angeles, die in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen wurden. Bei dem Event werden vier Teenager geehrt, die durch ihre Wohltätigkeitsarbeit das Leben anderer Menschen verbessern.

Für Connor war es allerdings nicht das erste Mal, dass er auf einer Veranstaltung professionell Musik mixen durfte. So war er beispielweise im Juli bei einem Foto-Shooting von Katie Holmes, der neuen Frau seines Vaters, für die musikalische Untermalung zuständig.

Gefallen an dem Job fand Connor nach eigenen Angaben durch einen Freund, dem er hinter dem Mischpult zusehen durfte. Seitdem liebe er es, schwärmt der 16-Jährige gegenüber dem Magazin ‘US Weekly’.

Obwohl es nach Auftritten wie in dem Film ‘Sieben Leben’ zunächst schien, als wolle Connor sein Glück als Schauspieler versuchen und damit in die Fußstapfen seines Vaters treten, sieht es jetzt so aus, als ziehe es den Teenager nun in die Musikbranche. So wurde Anfang August berichtet, dass Connor vom Label Young Money Entertainment unter Vertrag genommen wurde, das dem Rapper Lil Wayne gehört. Ursprünglich sollte er nur an ein paar Tracks des Labels mitwirken, doch nun soll er sogar zusammen mit Drake, Nicki Minaj und und Lil Wayne auf Tour gehen. Das habe laut ‘MediaTakeOut.com’ ein Insider des Labels preisgegeben.

Tom Cruise ist indes sehr stolz auf die Entwicklung seines Sohnes, der unter dem Namen DJ C-Squared auflegt. “Er findet es toll”, verrät Connor. Diese Hochachtung scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen, denn auch Connor spricht in den höchsten Tönen von seinem Adoptivvater. “Er ist großartig”, befindet Connor. “Ich sehe zu ihm auf.” (Bang)

Foto: wenn.com