Freitag, 28. Oktober 2011, 21:57 Uhr

Usher: Heftige Auseinandersetzung auf Frauenparkplatz

Atlanta. Popsänger Usher (33) geriet am vergangenen Wochenende in einen äußerst hitzigen Streit mit einer Frau, die ihm vorwarf, dass er sein Auto auf einem Behinderten-Parkplatz abgestellt hätte.

Der R&B-Star kam am Samstag gerade in Atlanta/Georgia an, um an der jährlichen ‘Little 5 Points’ Halloween-Parade teilzunehmen, als eine Frau ihm vorwarf, dass sein Fahrzeug auf einem reservierten Parkplatz stehen würde.

Sie bat ihn, den Wagen wegzufahren, aber Usher weigerte sich schlichtweg und es kam zu einem heftigen Streit.

Die Internetseite TMZ veröffentlichte Filmmaterial, auf dem die unbekannte Frau wütend vor dem Sänger steht, mit dem Finger auf ihn zeigt und schreit: “Du gehörst nicht hierher!”

Die Frau wurde dann von einer Gruppe von Menschen in Halloween-Kostümen, darunter ein Mann, der als Elvis verkleidet war, weggezogen und beruhigt.

Foto: wenn.com