Samstag, 29. Oktober 2011, 13:43 Uhr

Ardian Bujupi mit Top-Debüt: Pietro Lombardi kann sich warm anziehen

Berlin. Schon früh stand der Titel der ersten Single ‚This Is My Time’ fest, doch Ardian Bujupi, Drittplatzierter der diesjährigen Staffel von ‘Deutschland sucht den Superstar’ ließ seine Fans lange warten.

Nun ist es soweit, am 11. November erscheint die Debüt-Single des 20-jährigen Heidelbergers.

Ardian entschied sich nach dem Ende von DSDS gegen eine Zusammenarbeit mit der weltgrößten Universal Music und Dieter Bohlen, um seinen eigenen Weg zu gehen und die Musik seiner Wahl zu machen.

Und die Entscheidung war anscheinend zunächstmal eine richtige, denn Ardian präsentiert auf seiner ersten Single ‚This Is My Time’ eine grandiose tanzbare R’n’B-lastige Nummer, deren Beat sofort im Ohr bleibt.

An internationalen Künstlern orientiert, kann der Track locker mit inzternationalen Nummern ähnlichen Kalibers mithalten und es ist sofort zu erkennen, dass er eben nicht aus der ausgelutschten Feder des besagten “Pop-Titans” stammt.

Auch das dazugehörige Video, dass Ardian gestern auf seinem eigenen Youtube-Kanal hochlud, hinterlässt einen durchweg positiven Eindruck und passt sowohl zum Song – wie auch zu ihm selbst.

Die offizielle TV-Videopremiere findet heute um 15.10 Uhr auf dem Musiksender VIVA statt.

Pikant: Am selben Tag wie Ardian Bujupi bringt auch DSDS-Gewinner Pietro Lombardi seine zweite Single ‚Goin’ to L.A.’ heraus. Obwohl dicke Kumpels, könnten nun Konkurrenten aus ihnen werden.

Lombardis Songs klingen halt so weichgespült, wenn sie von einem 56-Jährigen Bohlen produziert werden. Und das verkauft man jetzt als ‘Pietro Style’! Denn der Song ist ein Vorgeschmack auf das am 2. Dezember erscheinende Album “Pietro Style“.

Ardians Debütalbum erscheint ebenfalls noch im Dezember 2011.

Wer bei diesem Kampf um vordere Chart-Plätze die Nase vorn hat, zeigt sich spätestens nach dem 11. November!