Donnerstag, 01. Dezember 2011, 20:04 Uhr

Scarlett Johansson etwa eifersüchtig auf Blake Lively?

Los Angeles. Scarlett Johansson missgönnt ihrem Ex-Mann Ryan Reynolds angeblich sein neues Liebesglück. Die beiden Schauspieler beendeten vor einem Jahr ihre zweijährige Ehe und während Johansson momentan Single ist, soll ihr ehemaliger Gatte in ‘Gossip Girl’-Darstellerin eine neue Liebe gefunden haben.

Dies soll der 27-Jährigen aber gar nicht gefallen. “Scarlett ist stinksauer, dass er nicht mehr in ihrem Bann steht”, berichtet ein Insider dem Magazin ‘Us Weekly’. “Sie hat erkannt, was für ein toller Fang Ryan war.”

Dass es nicht zu einem Liebes-Comeback der beiden Hollywood-Stars kam, sei derweil ihre eigene Schuld, behauptet der Informant. Denn nur kurz nach dem Ehe-Aus bandelte Johansson mit Sean Penn an. “Ryan wäre wieder zu ihr zurückgekommen. Er war total in sie verliebt, aber dann zeigte sie sich gleich nach der Trennung offen mit Sean und es war für ihn erledigt.”

Zwischen Reynolds und Lively soll es derweil immer ernster werden. “Die Dinge laufen super [für Blake und Ryan]. Sie hatten bisher noch keinen Streit!”

Vor wenigen Wochen wurde außerdem berichtet, die beiden Turteltauben hätten sich in New York sogar schon auf die Suche nach einer gemeinsamen Wohnung gemacht. Dabei besichtigten sie ein 4,35 Millionen teures Penthouse auf der Fifth Avenue. “Als sie fertig waren, verließ sie das Gebäude. Sie trug hohe Stiefel, Jeans, Mantel und Fedora. Sie stieg sofort in ein Town Car ein und später setzte Ryan sich ebenfalls in das Auto. Ihr kleiner Hund wartete gemeinsam mit dem Fahrer auf dem Vordersitz”, berichtete ein Beobachter. (Bang)

Fotos: wenn.com