Freitag, 02. Dezember 2011, 14:20 Uhr

Britney Spears feiert 30. Geburtstag in Mexiko und feuert Personal Trainer

Los Angeles. Britney Spears feiert heute ihren 30. Geburtstag. Dreizehn Jahre sind vergangen, seit dem sie ihre furiose Karriere begonnen hat. Mittlererweile gehört sie, ob man will oder nicht, zu den größten Stars dieses Planeten.

Gerade trennte sich Britney, die noch in Südamerika auf Tour ist, von ihrem langjährigen Fitnesstrainer Derek DeGrazio. “Es war eine gütliche Trennung”, sagte dazu ein Insider gegenüber dem Magazin ‘InTouch’. Angeblich war die Zusammenarbeit zu stressig für die Sängerin. Angeblich sei sie nicht glücklich damit, von ihm auf Diät gesetzt worden zu sein.

“Britney will nicht über jede einzelne Sache nachdenken, die sie isst”, sagte der Insider dazu.

An ihrem heutigen Geburtstag spielt Britney in Mexiko.

Ihre Karriere begann 1999 mit dem Debütalbum “Baby One More Time“, das in den Vereinigten Staaten vierzehn Platin-Auszeichnungen erhielt und mit dem sie damals weltweit den Sound und Look moderner Popmusik prägte. Das Album debütierte auf Platz 1 der US-Billboard Charts und verkaufte über 10 Millionen Exemplare innerhalb des ersten Jahres. Allein der Titelsong des Albums verkaufte sich am ersten Tag 500.000 mal und damals gab es noch keine Downloads! Bis zum heutigen Tage verkaufte Britney Spears weltweit mehr als 185 Millionen Tonträger.

Zusammen mit ihrem Ex-Tänzer Kevin Federline hat die Popsängerin zwei Söhne. Mit dem Erfolg kam auch ein intensives Interesse der Medien vor allem an ihrem Privatleben und nach einem unglaublichen Zusammenbruch im Jahr 2007 (Sie rasierte sich u.a. den Kopf und verschwand dann in einer Reha) wurde Britney am 1. Februar 2008 von einem Gericht in Los Angeles schließlich entmündigt und unter die Vormundschaft ihres Vaters und eines Anwalts gestellt, der über das Vermögen der Multimillionärin wacht. Die Vormundschaft ist bis heute nicht aufgehoben. Hinzu kommt, dass Britney auch noch das Sorgerecht für ihre beiden Söhne verlor.

Das Album ‘Blackout’ Ende 2007 sollte den Neubeginn markieren. Von den Fans wurde das elektrolastige Werk zunächst weniger geliebt, von den Kritikern dafür umso mehr.

Zuletzt erschien 2011 ihr Album ‘Femme Fatale’. Britney Spears aktuelle Welttournee endet am 10. Dezember in San Juan/Puerto Rico.