Freitag, 02. Dezember 2011, 22:40 Uhr

Selma Blair: Der Haarausfall macht ihr zu schaffen

Los Angeles. Selma Blair befürchtet, bald eine Glatze zu haben. Die Schauspielerin brachte Ende Juli den kleinen Arthur Saint zur Welt und hat mit der hormonellen Veränderung des Körpers zu kämpfen. Vor allem der Haarausfall macht ihr zu schaffen, enthüllt die dunkelhaarige 39-Jährige gegenüber dem ‘People’-Magazin.

Dazu sagte sie: “Das ist nicht sehr glamourös, aber es ist die Wahrheit; ich muss jetzt immer länger duschen, damit ich das ausgefallene Haar aufsammeln und wegwerfen kann. Sonst verstopft es den Abfluss. Warum sprechen Schauspielerinnen da nie drüber?”, wundert sie sich und fügt hinzu: “Es hat drei Monate [nach der Geburt] angefangen auszufallen.”

Da sie kein Freund künstlicher Haarverlängerungen ist, schwant der Leinwand-Schönheit bereits Böses: “Ich bin kein Mädchen, das Extensions mag, als hat Selma bald eine Glatze.”

Die Zeit mit ihrem Sohn, den sie mit ihrem Freund Jason Bleick großzieht, genießt Blair trotzdem in vollen Zügen und freut sich über jeden Fortschritt, den der Kleine macht. “Er rollt sich jetzt schon zur Seite”, verrät die stolze Mutter. (Bang)

Foto: wenn.com