Freitag, 02. Dezember 2011, 8:53 Uhr

Taylor Lautner wird mit Doppelgänger bei Madame Tussauds geehrt

London. Taylor Lautner wird in London mit einer eigenen Wachsfigur geehrt. Der Schauspieler, der in dem ‘Twilight’-Franchise die Rolle des Werwolfs Jacob Black einnimmt, soll schon im nächsten Jahr im berühmten Londoner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds zu bewundern sein.

Wie ‘The Hollywood Reporter’ berichtet, sei der Jungschauspieler, dessen Nachbildung bereits im Januar enthüllt werden soll, einer der gefragtesten Stars des Jahres 2011 gewesen. Damit gesellt sich sein Abbild zu dem seines Co-Stars Robert Pattinson, der bereits in dem Museum bewundert werden kann.

Der 19-Jährige komplettiert damit die umfassende Wachsfigurensammlung der britischen Hauptstadt, denn auch Stars wie Kate Winslet, Rihanna, Justin Bieber, Britney Spears, David Beckham und Brad Pitt können im Madame Tussauds in London bewundert werden.

Bereits im vergangenen Monat wurde dem Teenieschwarm übrigens eine besondere Ehre zuteil, als er und seine Kollegen Robert Pattinson und Kristen Stewart auf dem Walk of Fame in Hollywood ihren eigenen Stern bekamen. Bei der Enthüllung des Sterns zeigte er sich tief bewegt und erklärte: “Es gibt ein paar Momente, die so viel bedeuten, dass es wirklich schwer zu erklären ist – und das ist definitiv einer dieser [Momente].” (Bang)

Foto: wenn.com