Freitag, 02. Dezember 2011, 9:25 Uhr

The Voice Of Germany: Dritte Blind Auditions mit perfekten Stimmen

Köln. Einer der Höhepunkte der gestrigen dritten Blind Auditions bei ‘The Voice Of Germany’ war der Auftritt der bekannten Kandidatin von Kim Sanders. Kim wer? Die 43-Jährige US-Sängerin war mal die Stimme von Culture Beat, La Bouche und immer wieder auch von Schiller. Nun würde sie gerne solo durchstarten.

Kim kam barfuß auf die Bühne und beeindruckte die Juroren aufs Höchste. Kommentar Rea Garvey: “Du bist ein Rohdiamant“. Rohdiamant? Die Frau ist vollkommen perfekt!

Nena wird sich um sie kümmern, stellte aber gleich dar: “Gesanglich kann ich dir ganz sicher nichts beibringen.”

Und auch ein anderer Profi kam weiter: Laura Martin. Die sang einst beim Popduo Captain Jack und wird fortan von Xavier Naidoo betreut.

Sabrina Ziegler von der eher unbekannten Girlband Samojan hatte es zwar mal in die Top 20 der Single Charts geschafft, konnte die Jury gestern aber nicht zum Buzzern hintreißen.

Arcangelo Vignieri und Vini Gomes, derzeit beim Musical ‘Tarzan’ in Hamburg beschäftigt, beeindruckten durch große Stimmen und kamen ebenfalls weiter.

Optisch eher nicht so der Bringer war der zottelbärtige Behnam Moghaddam aus Hamburg. Stimmlich war der 30-jährige aber perfekt. Zwar hatte sich nur Nena für ihn entschieden, aber zurecht.

Bedauerlicherweise wurden gestern in manchen Einspielern mehr oder weniger große menschliche Schicksale inszeniert, wie man es von DSDS kennt. Die eine trauert ihrem Vater hinterher, der nie für sie dagewesen ist, der andere will für seine Oma singen. Vermutlich gehts nicht ohne.

Xavier Naidoo holt sich in der dritten Blind Audition Dilan Koshnaw (22, Frankfurt), Rüdiger Skoczowsky (24, Hamburg), Laura Martin (31, Neu-Isenburg), Vini Gomes (25, Hamburg, Foto oben) und Mic Donet (32, Berlin) in sein Team und hat sich damit bereits elf Talente gesichert.

Kim Sanders (42, Berlin), Behnam Moghaddam (30, Hamburg) und Lisa Martine Weller (19, Potsdam) entscheiden sich für Nena, die sieben Sänger hat. Rea Garvey bekommt mit Arcangelo Vignieri (31, Wien/Hamburg) ebenfalls seinen siebten Künstler. Und THE BOSSHOSS sichern sich in Shari Fanio (24, Coppenbrügge, Foto unten) und C. Jay (39, Berlin) Talent fünf und sechs für ihr Team.

Im Team von Xavier Naidoo sind somit bisher: Dominic Sanz, Rino Galiano, Benny Martell, Max Giesinger, Giovanni Costello, Patricia Meeden, Rüdiger Skoczowsky, Laura Martin, Dilan Koshnaw, Vini Gomes und Mic Donet.

Rea Garvey angelte sich bislang: Percival, Pamela Falcon, Charles Simmons, Joe Prasil, Mikey Cyrox, Heiko Schmidt und Arcangelo Vigneri.

Nena hat sich bisher für diese entschieden: Nina Kutschera, Verena Putzer, Sharron Levy, Alicia Emmi Berg, Kim Sanders, Behnam Moghaddam und Lisa Martine Weller.

Und im Team von The BossHoss sind bis jetzt: Vera Luttenberger, Ramona Nerra, Butch Williams, Andy Hermes, C. Jay und Shari Fanio.

Fotos: SAT1/ProSieben, Richard Hübner