Sonntag, 04. Dezember 2011, 23:04 Uhr

Herbert Grönemeyer singt mit Ernie und Bert in der Sesamstraße

Erfurt. Am Dienstag um 17.35 Uhr wird Herbert Grönemeyer mit einem Auftritt in der Sesamstraße geadelt und ist zu Gast bei Ernie und Bert. Kommentar des Superstars: “Der Humor von Ernie und Bert ist prägend. Das ist Kulturgut.“ Die beiden sitzen mit dem 55-Jährigen beim Picknick zusammen. Und da fällt Ernie auf, dass Herberts Haut weiß ist, Ernies eigene Haut aber orange und Berts gelb. Herbert findet diese Unterschiede ganz natürlich und singt – auf die Melodie von “Männer“ – ein Lied darüber, wie gut es ist, dass alle verschieden sind und jeder etwas anderes kann.

Grönemeyer sagte das zu heute Abend in der RTL-Sendung ‘Menschen 2011’, dass er bei den Dreharbeiten erstmal einen fünfminütigen Lachanfall bekommen habe, nachdem er neben Bert saß und der seine zusammengewachsene Augenbraue hoch und runter wippen ließ.

Der NDR hat insgesamt 15 fünfminütige Musikfilme mit Ernie und Bert produziert; neun Märchensongs und sechs Songs mit deutschen Musikstars wie Herbert Grönemeyer und Xavier Naidoo, Jan Delay („Klar“), Juli („Elektrisches Gefühl“), Max Raabe („Schlaflied“) und Lena („Satellite“). Die Serie startet morgen um 17.35 Uhr mit Xavier Naidoo.

Nach guter Sesamstraßen-Tradition haben alle Künstler ihre Gage an soziale Einrichtungen für Kinder gespendet.

Fotos: NDR/Uwe Ernst