Sonntag, 04. Dezember 2011, 14:20 Uhr

Usher: Seine Ex-Frau fordert von ihm Drogentest

Los Angeles. Usher soll sich einem Drogentest unterziehen. Tameka Raymond, die Ex-Frau des Sängers und Mutter seiner beiden Kinder, fordert, dass er einen Test über sich ergehen lässt, da sie befürchtet, er konsumiere Drogen in Anwesenheit der Kinder. Laut ‘TMZ’ soll der Test so schnell wie möglich gemacht werden, da die 40-Jährige davon ausgeht, dass schon bald keine illegalen Substanzen mehr im Blut feststellbar sein könnten.

Der 33-Jährige soll sich allerdings weigern, der Forderung nachzugehen, da diese “albern und unbegründet” sei. Sie wolle ihn damit nur “schikanieren und blamieren”.

Wie ‘TMZ’ weiter berichtet, sei Raymond so besorgt, dass sie sich sogar schon an den Richter gewandt hat, der über das Sorgerecht für die Kinder, das im Moment beide Elternteile haben, entschied.

Schon letzte Woche wurde bekannt, dass Raymond versuche, das alleinige Sorgerecht für die Kinder zu bekommen. So behauptete sie, dass der Musiker den Nachwuchs ohne ihre Erlaubnis auf Reisen außerhalb des Staates mitgenommen und ohne ihre Zustimmung Nannys eingestellt habe.

Das ehemalige Paar heiratete im August 2007, trennte sich aber schon bald nach der Eheschließung wieder. Im Juni 2009 reichte Usher die Scheidung ein und nannte “unüberbrückbare Differenzen” als Grund. Seit November 2009 sind sie offiziell geschieden. (Bang)

Foto: wenn.com