Montag, 05. Dezember 2011, 21:50 Uhr

Leona Lewis will Wartezeit auf drittes Album verkürzen

London. Leona Lewis (26) wird bald ein Special-Mini-Album herausbringen – als Dankeschön an ihre Fans. Aber auch weil sie “sich schlecht fühlt” wegen der Verzögerung ihrer nächsten Platte, die erst 2012 erscheint.

Die “Bleeding Love”-Sängerin kündigte im September dieses Jahres ihr drittes Album “Glass Heart” an und eigentlich sollte es schon im November erscheinen. Jetzt wurde das Erscheinungsdatum aus unerfindlichen Gründen aber auf nächstes Jahr verlegt. Die Sängerin plant nun, noch vor Weihnachten ein paar neue Songs zu veröffentlichen, gewissermaßen als Auftakt für das kommende Album, das übrigens u.a. in Zusammenarbeit mit DJ Calvin Harris und dem schottischen Sänger Emeli Sande entstand.

Lewis erzählte dem britischen Daily Star: “Ich habe mit Calvin an einem Song gearbeitet und wir wollen noch eine weiteren aufnehmen. Er ist so talentiert und ich plane eine EP, noch vor Ende des Jahres. Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil alle das Album erwartet haben. Aber der Song, den ich mit Emeli Sande aufgenommen habe, wird erst auf dem Album zu hören sein.”

Leonas letztes Album “Echo” erschien 2009.

Foto: SonyMusic