Mittwoch, 07. Dezember 2011, 15:28 Uhr

"Sherlock Holmes - Spiel im Schatten": Weltpremiere in L.A.

Los Angeles. Starauflauf in Los Angeles zur Weltpremiere von Guy Ritchies ‘Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten‘: Regisseur Guy Ritchie kam mit Freundin Jacqui Ainsley, Robert Downey jr. mit seiner schwangeren Gattin Susan Levin und auch Amber Heard, Jodie Foster und Schwedens Filmexport Noomi Rapace sowie Rachel McAdams wurden gesichtet. Selbst Pop-Produzent Pharrell Williams wurde gesichtet.

Nicht zu sehen war der Co-Star von Robert Downey- Jude Law.

Robert Downey Jr. plauderte übrigens vorgestern darüber, dass er Vater eines Sohnes wird. Zu Gast in der ‘Tonight Show With Jay Leno’ erklärte er: “Ich darf nicht darüber sprechen. Ich baue gerade überall Mist – sie [Susan] sagt: ‘Erzähl es nicht deinen Cousins’ und ich erzähle es ihnen. Ich kann kein Wort dazu sagen.” Kurz darauf rief er “Wir bekommen einen Jungen” und versteckte sein Gesicht in gespielter Scham.

Der 46-Jährige, der bereits Vater eines 18-jährigen Sohns aus einer früheren Ehe ist, verriet Leno auch, wann der Nachwuchs zur Welt kommen wird: “Es soll im Februar kommen”.

Fotos: wenn.com