Mittwoch, 07. Dezember 2011, 15:11 Uhr

Sinead O'Connor wird am Donnerstag heiraten

London. Sinead O’Connor tritt morgen, 8. Dezember, vor den Traualtar. Die Sängerin, die in den 90ern mit ‘Nothing Compares 2 U’ einen weltweiten Hit landete, verrät, dass sie ihren Freund Barry Herridge in einer privaten Trauung zum Mann nehmen wird. Auf ihrem Blog schreibt die Musikerin, die morgen außerdem ihren 45. Geburtstag feiert: “Mit großer Freude werden ich und mein Freund Barry Herridge morgen, 8. Dezember 2011, an einem ‘geheimen Ort’ in meiner absoluten Traumzeremonie heiraten. Wir werden so schnell wie möglich danach hier auf der Seite ein oder zwei Bilder posten.”

Erst gestern war O’Connor beim Radiosender Today FM zu Gast, wo sie behauptete, keine aufregenden Neuigkeiten mitteilen zu können. Heute, 7. Dezember, riefen sie und ihr Verlobter aber beim Sender an, um die freudige Nachricht zu teilen.

O’Connor, die aus früheren Beziehungen vier Kinder hat, war bereits drei Mal verheiratet. 1989 heiratete sie Musikproduzent John Reynolds, 2001 Journalist Nicholas Sommerlad und erst im Juli letzten Jahres ihren langjährigen Freund Steve Cooney. Über die achtmonatige Ehe zu Cooney verriet sie kürzlich: “Steve ist toll, deshalb ist es nicht seine Schuld, sondern meine. Es war eine extrem glückliche Ehe. Es bricht mir das Herz, dass sie auseinanderbricht.” (Bang)

Foto: wenn.com