Donnerstag, 08. Dezember 2011, 16:41 Uhr

Johannes Heesters will "mindestens 110" werden

München. Johannes ‘Jopie’ Heesters will auch in zwei Jahren wieder Geburtstag feiern. Der Entertainer, der am letzten Montag 108 wurde, möchte seinen Ehrentag noch mindestens zweimal feiern und “mindestens 110” werden. Im Gespräch mit der Zeitschrift ‘Bunte’ verrät das Urgestein der deutschen Unterhaltung, dass er alles dafür tut, dass dieser Plan auch Wirklichkeit wird.

“Ich rauche ja nicht mehr. Aber es darf nie jemand sagen, dass ich aufhören soll”, enthüllt der Entertainer, der vergangene Woche mit einem Schwächeanfall ins Krankenhaus eingeliefert wurde. “Ich möchte jetzt erst mal in Ruhe wieder gesund werden und dann wieder singen und meinen zehnten Bambi in Empfang nehmen”, kündigt er an.

Die Auszeichnung hatte ‘Jopie’ Heesters im Rahmen einer Geburtstagsgala zu seinen Ehren in Empfang nehmen sollen. Die Feier musste auf Grund seines Gesundheitszustands jedoch abgesagt werden und auch die Premiere seines neuen Films ‘Ten’ konnte der Star nicht wahrnehmen.
Trotz seines Krankenhausaufenthalts konnte der als ältester aktiver Schauspieler der Welt geltende Heesters seinen Geburtstag am Montag im Kreise seiner Familie verbringen. (Bang)

Foto: wenn.com