Freitag, 09. Dezember 2011, 11:35 Uhr

Coldplay: Stadionkonzerte in Köln, München, Leipzig und Hannover

Köln. Nach der überwältigenden globalen Resonanz auf ihr neuestes Album, auch in Deutschland Nr 1, und dem sensationellen Radiokonzert am 02.11. im Kölner E-Werk haben Coldplay jetzt eine spektakuläre Stadion-Tour im Spätsommer 2012 angekündigt, die innerhalb weniger Stunden ausverkauft war. In Deutschland wird die derzeit populärste Rockband ihre sensationelle Open Air Show im September in Köln, München, Leipzig und Hannover präsentieren.

Musikalisch haben sich Coldplay nach eigenen Worten der extrem harten Sanftheit der Rockmusik verschrieben. Das Quartett, das mit über 50 Millionen Alben, sieben Grammies und sechs Brit Awards zu den herausragenden Bands ihrer Zeit zählt, zeigt sich mit seiner jüngsten Bestseller-CD »Mylo Xyloto« wie immer experimentierfreudig, ohne den für sie typischen Sound und die lyrischen Wortspiele aufzugeben. Neue Ideen und Einflüsse gehören ebenso zum Programm der mit Spannung erwarteten Coldplay-Tournee wie Songs von »Viva La Vida«, das in 36 Ländern die Nr. 1 der Charts erreichte, und der gefeierten Trilogie »Parachutes«, »A Rush Of Blood To The Head« sowie »X & Y«.

Die sozial und politisch engagierte Gruppe hat trotz ihrer weltweiten Popularität stets darauf geachtet, sich nicht vorrangig von kommerziellen Prinzipien leiten zu lassen. So wurden Sponsorship-Angebote oder die Verwendung von Songs in der Werbung zurückgewiesen. Demgegenüber unterstützen Coldplay ausdrücklich die Bemühungen von Amnesty International. Frontmann Chris Martin setzt sich vehement für die Entwicklungshilfeorganisation Oxfam und deren »Fair Trade«-Kampagne ein.

»Mylo Xyloto« ist das fünfte Studioalbum von Coldplay. Die CD wurde mit Unterstützung ihres langjährigen Mentors Brian Eno produziert, der auch eine zusätzliche Komposition beisteuerte. Der Veröffentlichung von »Mylo Xyloto« gingen die beiden Singles »Paradise« und »Every Teardrop Is A Waterfall« voraus.

Fotos: EMI