Freitag, 09. Dezember 2011, 13:46 Uhr

Melanie C holt sich "X Factor"- Gewinner David Pfeffer auf die Bühne

München. Es war eine hinreißende Performance und wahrscheinlich einer der berührendsten Momente in der Geschichte der TV-Talentshows: Am 6. Dezember, dem Tag der großen Entscheidung in der VOX-Show X Factor, unterstützte Melanie C den Finalisten David Pfeffer bei seiner entscheidenden Performance für den Sieg. Zusammen sangen sie Mel Cs Hit „The First Day Of My Life“ in einem emotionalen und mitreißenden Duett.

Mit ihrer natürlichen Art schaffte Melanie C es, dem Kandidaten alle Unsicherheiten zu nehmen, und es war unübersehbar, dass alle beide großen Spaß an der Performance hatten.

„Es war wunderbar, ich mag seine Stimme und wie er singt“ sagte Melaniedirekt nach dem Auftritt. Offensichtlich konnte David sie auf Anhieb überzeugen, denn für das letzte  Konzert ihrer Tour in Deutschland  wird David Pfeffer in München als Special Guest auf die Bühne kommen und ein weiteres Mal im Duett mit ihr singen. Für den Gewinner der Show ein großes Ereignis: “Es war ein unglaubliches Gefühl, mit Melanie C. live zu singen. Ich hielt das für eine einmalige Sache – dass sie mich nun einlädt, mit ihr auf ihrem eigenen Konzert zu singen, ist einfach eine unglaublich tolle Sache und mir natürlich eine Ehre!”

Vor wenigen Wochen erschien Mels neues Album The Sea, das sich in die Top-20 der deutschen Charts spielte. Ihre aktuelle Single Let There Be Love ist ein echter Leckerbissen für Musikfans: Der Song ist die englische Version des Rosenstolz-Hits „Liebe ist alles“, den Melanie C zusammen mit Rosenstolz-Komponist Peter Plate, Ulf Leo Sommer (Produzent, Komponist und Texter für Rosenstolz) und Daniel Faust aufnahm.

Foto: VOX/Frank Hempel