Freitag, 09. Dezember 2011, 10:51 Uhr

Sinead O'Connor hat zum vierten Mal geheiratet

Las Vegas. One-Hit-Wonder Sinead O’Connor hat am Mittwochabend zum vierten Mal geheiratet. Diesmal mußte der Therapeuten Barry Herridge dran glauben. Die Trauung im Stile einer richtigen Rock’n Roll Hochzeit fand am Mittwoch auf dem Rücksitz eines pinkfarbenen Cadillacs im Drive-In-Standesamt in der Nähe des Las Vegas Strip statt.

Ein Augenzeuge berichtete dazu dem ‘People’-Magazin: “Sie wollte die ganze Sache in einem Cadillac machen. Das war genau ihr Ding.” Die 45-Jährige trug kein traditionelles Brautkleid, “aber es war ja auch keine traditionelle Hochzeit. Sie weinte während der Zeremonie und musste sich die Tränen wegwischen”, fügte der Insider hinzu. Das Altrosa ihres tief geschnittenes Kleids fügte sich beonders gut zu dem Oldtimer.

Anschließend gab es noch ein Geburtstagsständchen, denn Sinead O’Connor feierte am selben Tag auch ihren Geburtstag.

Erst im September hatte Sinead O’Connor im Internet öffentlich dazu aufgerufen, sie suche nach einen “sexhungrigen Mann”. „Lederhosen tragende Polizisten, Feuerwehrmänner, Rugbyspieler und Robert Downey Jr. werden bevorzugt“, hieß es in ihtem Aufruf. Barry Herridge hatte sich daraufhin gemeldet.

Die Irin hat vier Kinder aus vier verschiedenen Beziehungen.