Freitag, 09. Dezember 2011, 22:23 Uhr

Tom Cruise und Paula Patton im Blitzlichtgewitter von München

München. Großes Kino heute Abend mit einem 100 Meter langen roten  Teppich vor der Münchner BMW Welt. Drinnen fand die Europapremiere des Hollywood-Blockbusters „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“ mit hochkarätiger Starbesetzung statt und fast 2.000 Fans wollten dabei sein!

Hollywoodstar Tom Cruise (49), der auch im vierten Teil als Spezialagent Ethan Hunt eine Vielzahl von Gefahren und Herausforderungen bestehen muss, wurde begleitet von seinen Filmpartnern Paula Patton und Simon Pegg, dem amerikanischen Regisseur Brad Bird sowie Erfolgsproduzent Bryan Burk.

Fast eineinhalb Stunden gab Cruise und die Kollegen – wie gewohnt – Autogramme. Ebenfalls unter den prominenten Gästen gesichtet: Michael „Bully“ Herbig, der selber fleissig fotografierte und Kollege Rick Kavanian.

Mit im Blitzlichtgewitter stehen auch mehrere BMW Modelle, die in dem packenden Action-Thriller an der Seite der prominenten Hauptdarsteller ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Hollywood-Superstar Tom Cruise ist unter anderem im Konzeptfahrzeug BMW Vision EfficientDynamics unterwegs.

Fotos: wenn.com, Getty Images for Paramount Pictures via Image.net