Montag, 12. Dezember 2011, 13:58 Uhr

Rosenstolz verkaufen am Mittwoch Süßigkeiten

Berlin. Am 15. Dezember beschließen AnNa R. und Peter Plate alias Rosenstolz ihr fulminantes Jahr der Rückkehr mit einem TV-Auftritt bei der „José Carreras Gala“ um 20.15 Uhr live in der ARD. In Rekordzeit erreichte ihr Album „Wir sind am Leben“ Platin-Status und ist seit seiner Veröffentlichung im September in die Top 20 der deutschen Verkaufscharts einzementiert. Auch die gleichnamige Single, die Rosenstolz bei José Carreras live in der ARD präsentieren werden, genießt nach wie vor hervorragende Stammplätze in den deutschen Radio-Playlisten.

Im Vorfeld der alljährlich in der Vorweihnachtszeit stattfindenden TV-Gala möchten AnNa R. und Peter Plate ein öffentliches Zeichen für die Deutsche Leukämie-Stiftung setzen und werden ab 17 Uhr in der Petersstraße in der Leipziger Innenstadt im weihnachtlichen Ambiente Süßigkeiten verkaufen. Die Einnahmen gehen natürlich an die José Carreras Leukämie Stiftung.

AnNa R. und Peter Plate freuen sich auf ihre Fans und alle, die sie bei der Aktion unterstützen wollen. AnNa R. sagte dazu: „José Carreras hat durch sein jahrelanges Engagement, aber auch durch seine Warmherzigkeit und Beharrlichkeit Zeichen gesetzt und Großartiges geleistet.“ Peter Plate: „Die ‚José Carreras Gala’ ist immer etwas ganz Besonderes, ein Abend, der nachhaltig bewegt, betroffen macht, aber die Hoffnung nie aus dem Blick verliert. Wir freuen uns, dass wir mittlerweile schon zum vierten Mal mit dabei sein dürfen und hoffen, dass viele unserer Fans bei unserer Aktion am Vortag mit ihrer Spende dabei sein werden.“

Mit dieser sympathischen, Rosenstolz-typischen, Aktion soll das Augenmerk auf die herausragende Arbeit der Carreras-Stiftung gelenkt werden, die bereits 1995 gegründet wurde.

Der Verein ist Teil der Gesamtorganisation von José Carreras gegen die Leukämie, die auch Stiftungen in Spanien, USA und der Schweiz unterhält. Die Stiftungen wurden für ein gemeinsames Ziel gegründet, wie es José Carreras formuliert hat: „Unser Ziel ist klar: Leukämie muss heilbar werden – immer und bei jedem!“

Foto: Universal Music