Dienstag, 13. Dezember 2011, 10:14 Uhr

Beyoncé Knowles will ganz viele Kinder

New York. Beyoncé Knowles wünscht sich ganz viel Nachwuchs. Die R’n’B-Sängerin erwartet momentan gemeinsam mit ihrem Mann Jay-Z ihr erstes Kind, will nach der Geburt aber noch lange nicht mit dem Kinderkriegen aufhören. So hofft sie, eines Tages – idealerweise noch vor ihrem 40. Geburtstag – eine Großfamilie zu haben, setzt sich aber nicht unter Druck.

“Ich habe schon immer gesagt, dass ich, wenn ich 40 werde, alle meine Kinder bekommen haben will, ich habe also noch viel Zeit”, sagt die 30-Jährige im Interview mit dem ‘new!’-Magazin. “Eine Großfamilie ist schon was Besonderes, aber wir werden sehen, mit was wir gesegnet werden.”

Auf den Moment, in dem sie ihr Baby zum ersten Mal zu Gesicht bekommt, freut Beyoncé sich indes besonders. “Ich denke, es ist ein Klischee, aber ich kann es kaum erwarten, mein Baby im Arm zu halten”, schwärmt die Sängerin, die sich nach der Geburt nicht nur auf ihre Familie, sondern auch auf ihre ehemalige Destiny’s Child-Kollegin Kelly Rowland verlassen kann. Nachdem diese vor kurzem für das Finale der britischen Castingshow ‘X Factor’ zum vorerst letzten Mal in der Jury saß, habe sie nämlich genug Zeit, sich um ihre Freundin und das Neugeborene zu kümmern.

“Ich weiß, dass sie eine große Hilfe sein wird. Sie ist mir schon jetzt eine große Hilfe, weil ich weiß, dass ich sie jederzeit anrufen kann”, so die werdende Mutter. (Bang)

Foto: wenn.com