Dienstag, 13. Dezember 2011, 19:19 Uhr

James Camerons "Titanic 3D": Filmposter veröffentlicht

Los Angeles/Berlin. Am 5. April 2012 startet James Camerons Filmklassiker ‘Titanic’ von 1997 in der überarbeiteten 3D-Version und all jene, die die 18-Minuten langen Ausschnitte des Spektakels schon sehen durften sind überwältigt von der Umwandlung in 3D.

Jetzt ist das offizielle Filmplakat für den zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten – mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet in den Hauptrollen – veröffentlicht worden und auch eine aktuelle Featurette ist am Start!

Unterdessen hat Leonardo DiCaprio den Film gesehen, für den über 200 Mitarbeiter seit 60 Wochen Bild für Bild umwandeln. Das ergibt bei einer Bitrate von von 24 Einzelbildern pro Sekunde – insgesamt knapp 280.000 Filmbilder!

Produzent Jon Landau sagte dazu jüngst: “Leo war ja erst 20, als er den Film gedreht hat und konnte es kaum fassen, als er mit mir die 3D-Fassung sah. Er sagte immer wieder: ‘So sehe ich doch überhaupt nicht mehr aus!’. Doch dann war er so versunken in den Film, als ob er ihn das erste Mal sehen würde.”

Parallel zum Kinostart gibt es auch die neue TV-Doku Titanic: Final Word with James Cameron” (deutsch: “Titanic: Ein letztes Wort mit James Cameron”) , die im April auf dem US-Sender National Geographic Channel gesendet werden soll und in der erneut der Ursache der Tragödie beleuchtet werden soll. Natürlich unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Fotos: 20th Century Fox