Dienstag, 13. Dezember 2011, 11:09 Uhr

Nadja Abd el Farrag hat einen neuen Freund

München. Nadja Abd el Farrag führt seit eineinhalb Jahren eine Fernbeziehung. Dies gesteht die Ex-Freundin von Dieter Bohlen gegenüber ‘Bunte.de’, will aber aus Rücksicht auf den neuen Mann an ihrer Seite nicht verraten, um wen es sich dabei handelt. “Ich führe seit 1,5 Jahren eine Fernbeziehung”, gibt die 46-Jährige zu. “Ich hätte damit ja kein Problem. Mein Freund möchte jedoch nicht in der Öffentlichkeit stehen.”

So bleibt der Name zwar geheim, allerdings gibt sie preis, dass er 49 ist und sie ihn nur alle zwei Wochen sehen kann. “Er wohnt ja in Deutschland, ich in Österreich. Außerdem sind wir beide viel unterwegs”, erklärt sie, freut sich aber, dass dieser Zustand bald der Vergangenheit angehören soll. “Wir müssen endlich Nägel mit Köpfen machen”, meint Naddel, dies es für sinnvoll hält, “wenn wir zusammenziehen würden”.

Generell scheint der TV-Star ruhiger geworden zu sein und zieht sich heute lieber zurück. “Die Geschichten von früher sind mir richtig peinlich. Mittlerweile bin ich ganz schön spießig geworden. Statt in Clubs gehe ich heute viel lieber mit Freunden was essen und lass den Abend gemütlich ausklingen.” ( Bang)

Foto: Frank Altmann/WENN.com