Mittwoch, 14. Dezember 2011, 19:10 Uhr

Ben Stiller packt beim Aufbau von Haiti tatkräftig mit an

Los Angeles. Hollywoodsrar Ben Stiller (45) plant, den Bau von acht neuen Schulen in Haiti zu finanzieren. Der Schauspieler hilft mit seiner Stiller-Foundation den Haitianern, die 2010 von einem starken Erdbeben heimgesucht wurden, die zerstörte Infrastruktur des Landes wieder aufzubauen.

Stiller besuchte letzte Woche Haiti und traf sich mit dem Telekommunikationsunternehmen Digicel Found, um über Wege zu beraten, dass Bildungssystem im Land zu verbessern.

Er twitterte: “Toller Tag in Haiti. Hab einen Vereinbarung mit Digicel unterzeichnet, für den Bau von acht neuen Schulen…” Stiller hat bereits eine Vielzahl von Spendenaktionen für Haiti organisiert, darunter eine September-Auktion, bei der der ehemalige US-Präsident Bill Clinton Co-Gastgeber war.

Ben Stiller wird demnächst übrigens neben Vince Vaughn und Jonah Hill in der Sci-Fi-Komödie “Neighborhood Watch” zu sehen sein.

Foto: wenn.com