Donnerstag, 15. Dezember 2011, 9:49 Uhr

DSDS-Dritter Ardian Bujupi: Promotour von Tumulten begleitet

Berlin. Nachdem am letzten Freitag das Debütalbum „To The Top“ des ehemaligen DSDS-Kandidaten erschien, ist der Hype um Ardian Bujupi nicht mehr zu stoppen. Auf seiner Promo-Tour quer durch Deutschland fasziniert der junge Musiker tausende von Fans und schreibt fleißig Autogramme und erfüllt Fotowünsche.

Leider mussten aufgrund des riesigen Andrangs die letzten beiden Autogrammstunden in Neu-Isenburg und Pforzheim durch einen Polizeieinsatz abgebrochen werden. Tausende von Fans drängten sich durch die Einkaufscenter der Städte, um Ardian einmal ganz nah zu sein.

„Es tut mir wahnsinnig leid, dass viele Fans vergebens stundenlang gewartet haben oder weite Strecken gereist sind. Doch Sicherheit geht vor und ich möchte nicht, dass einer meiner Fans verletzt wird, nur weil sich einige Personen nicht unter Kontrolle haben,“ so Ardian über den Abbruch der Veranstaltungen. „Für die kommenden Autogrammstunden werden wir verstärkt mit den örtlichen Veranstaltern zusammenarbeiten, damit die Sicherheit der Fans gewährleistet ist. Ich verspreche, soweit es in meiner Macht steht, jeden Foto- oder Autogrammwunsch zu erfüllen.“

Der Hype um Ardian Bujupi ist offenbar ungebrochen. Nachdem der Heidelberger Musiker im Mai diesen Jahres als Dritter der erfolgreichsten Deutschen TV-Castingshow nur knapp den Sieg verfehlte, kann er sich vor Aufmerksamkeit kaum retten.

Seine Debütsingle „This Is My Time“ schnellte vor Justin Bieber und Lady Gaga von Null in die Top 40 der deutschen Single-Charts. Das Video zur Single erzielte bis heute knapp 2,5 Mio. YouTube-Klicks. Sein Auftritt bei THE DOME 60 wurde von 48 Prozent der Zuschauer als “Beste Performance 2011” bewertet. Davor wurde er als “heißester männlicher THE DOME Act” ausgezeichnet.

Im Zuge seiner Albumpromotion reiste der Musiker bislang quer durch Deutschland und beglückte knapp 10.000 Fans. Weitere Termine sowie eine Konzerttournee sind in der Planung. Mit seinem Debüt „To The Top“ will es Ardian unbedingt in die Charts schaffen, trotz hart umkämpften Weihnachtsgeschäft. Der leidenschaftliche Musiker will es einfach wissen!