Freitag, 16. Dezember 2011, 17:51 Uhr

Reese Witherspoon: Neue Rolle in spektakulärem Kindesmord-Drama

Los Angeles. Reese Witherspoon (35) hat für eine Rolle in dem Film “Devil´s Knot” einen Vertrag unterzeichnet. Das Krimi-Mord-Drama basiert auf dem Buch der Journalistin Mara Levitt, “Devil´s Knot: The True Story of the West Memphis Three”.

Die wahre Story dreht sich um den spektakulären Mordprozess von Damien Echols, Jason Baldwin und Jessie Misskelley Jr., die nach ihrer Verurteilung 1993 18 Jahre im Gefängnis saßen, wegen des bestialischen Mordes an drei achtjährigen Jungs in einem bewaldeten Gebiet der Robin Hood Hills in West-Memphis.

Im August kamen die mutmaßlichen drei Mörder ihre Freiheit wieder. Zum Zeitpunkt der Tat waren die Beschuldigten zwischen 16 und 18 Jahre alt.

Witherspoon wird Pam Hobbs, die Mutter eines der Opfer spielen. Zunächst war Hobbs davon überzeugt, Ecols, Baldwin und Misskelley hätten ihren Sohn grausam getötet, aber der Fall entwickelte sich so, dass sie begann zu glauben, das Trio wäre doch unschuldig. Im November 2007 behauptete sie dann, dass die neu vorgelegten Beweise ihre Meinung vielleicht ändern könnte.

Im Juli 2007 wurde neues forensisches Beweismaterial vorgelegt, demzufolge keine der DNA-Proben mit keinem der Verurteilten übereinstimmten, jedoch mit dem Stiefvater eines der Opfer und dessen Freund, mit dem er am Tattag zusammen gewesen sein soll.

Die Produktion des Films beginnt wahrscheinlich im nächsten Sommer.

Foto: wenn.com