Sonntag, 18. Dezember 2011, 18:40 Uhr

Bradley Cooper: Der "Sexiest Man Alive" war ein Aufreißer

Los Angeles. Hollywoodstar Bradley Cooper war in der High School ein echter Mädchenaufreißer. Der Hollywood-Herzensbrecher offenbarte jetzt, dass er während seiner Schulzeit nie Teil einer Gruppe war und lieber von einer Clique zur anderen wanderte, um soviel Mädchen wie möglich kennenzulernen.

Er erzählte dem Magazin ‘Reveal’: “Ich war wie die meisten Kids. Man versuchte herauszufinden, wer man ist, wer man vorgibt zu sein und wer man sein will. Aber ich war nie in einer Clique. Ich war eher unabhängig und habe versucht, Mädchen aus jeder Clique zu daten.”

Bradley, dem unter anderem Affären mit Jennifer Lopez, Renee Zellweger und Jennifer Aniston nachgesagt werden, ist immer noch ein absoluter Frauenschwarm und ein Hit bei den Damen.

Der ‘Sexiest Man Alive’ gibt aber zu, dass seine Leidenschaft für Kautabak so einige Frauen abschrecken könnte. “Meine Lieblingsbeschäftigung ist Kautabak. Obwohl mir so viele Frauen sagen, dass es ekelhaft sei, denke ich tief in mir immer noch ´Sie lieben es. Sie wollen einen richtigen Mann.”

Foto: wenn.com