Sonntag, 18. Dezember 2011, 15:29 Uhr

Scarlett Johansson: Neue Beziehung mit Briten-Rocker?

Los Angeles. Scarlett Johansson (27) datet angeblich neuerdings den britischen Musiker Dan White, seit die beiden sich vor ein paar Wochen während einer Clubnacht in London trafen. Die Schauspielerin traf den ‘Tribes’-Gitarristen, als sie gerade in London ihren neuen Film ‘Under The Skin’ drehte und kürzlich sagten Freunde, dass das Paar entschlossen sei, eine Fernbeziehung aufzubauen.

“Sie haben sich vor kurzem in London kennengelernt”, berichtet ein Insider dem ‘Sunday Mirror’. “Scarlett drehte in Großbritannien den Film ‘Under The Skin’ und sie wurden sich in einem Club in der Stadt vorgestellt. Sie haben sich sofort blendend verstanden und Scarlett mochte die Musik seiner Band. Da war sofort eine Verbindung.”

Seit ein paar Wochen soll die 27-Jährige mit White zusammen sein, allerdings könnten den beiden ihre Karrieren in den Weg kommen. “Dan findet, dass sie ein wunderbares Mädchen ist”, fährt der Nahestehende fort. “Sie sind beide unglaublich beschäftigt, aber sie werden mal sehen, wo das hinführt. Dans Band Tribes startet gerade erst durch und Scarlett hat viel Arbeit im Moment. Also, wer weiß?”

Im Dezember letzten Jahres trennte Scarlett Johansson sich von Ehemann Ryan Reynolds, gab aber kürzlich zu, dass die Ehe mit dem Schauspieler “das Beste” gewesen sei, was sie jemals getan habe.

“Ich glaube daran, dass man etwas tun sollte, wenn es sich richtig anfühlt”, sagte sie im Interview mit der Januar-Ausgabe des amerikanischen Magazins ‘Cosmopolitan’. “Ich glaube an Instinkte. Die Hochzeit war richtig, weil sie natürlich zustande kam. Sie entwickelte sich aus einer Romanze und Liebe und dem Wunsch heraus, mit jemandem seine Zukunft teilen zu wollen. Und ich hatte sehr viel Glück, jemanden zu heiraten, der genau der war, von dem ich dachte, dass er es ist.”

Foto: wenn.com