Montag, 19. Dezember 2011, 11:21 Uhr

Jay-Z kauft für's Baby ein gepanzertes Auto

New York. Jay-Z ist für die Sicherheit seines Babys nichts zu teuer. Der Rapper, dessen Frau Beyoncé Knowles gerade ihr erstes Kind erwartet, will unbedingt sichergehen, dass seinem noch ungeborenen Baby nichts passieren wird. Deshalb denkt er nun angeblich über die Anschaffung eines gepanzerten Autos nach und hat dafür seinen Freund Tom Cruise um Rat gebeten.

“Jay sieht sich gerade Fahrzeuge an, die – genau wie Toms – wie aus einem Actionfilm aussehen und er will sichergehen, dass sie kugelsicher und zu 100 Prozent sicher sind”, weiß ein Insider des britischen Magazins ‘OK!’. “Er will keine Risiken eingehen.”

Aber nicht nur ein neues Auto will sich der 41-Jährige gönnen. So plant der Musiker, seiner kleinen Familie ein neues Zuhause in Florida zu kaufen, wobei Geld keine Rolle spielen soll.

“Sie haben sich letzte Woche Häuser angesehen und er hat klargemacht, dass sie [Beyoncé] sich das aussuchen kann, welches auch immer sie will. Alles, worum Jay sich kümmert,ist, dass es abgeschieden und gut geschützt ist”, fügt der Insider hinzu. “Solange Beyoncé es liebt, wird er es auch lieben. Er hat ihr gesagt, dass, selbst wenn ihr Traumhaus 12 Millionen Pfund [etwa 14 Millionen Euro] kostet, er es trotzdem kaufen wird. Er sieht das als Dankeschön dafür, dass sie seinen Traum, Vater zu werden, wahr macht.” (Bang)

Foto: wenn.com