Montag, 19. Dezember 2011, 15:50 Uhr

Jennifer Hudson wünscht sich ein Duett mit Mary J. Blige

Los Angeles. Jennifer Hudson würde gerne mit Mary J. Blige zusammenarbeiten. Die Sängerin gestand gestern bei ihrem Auftritt in der TV-Sendung ‘VH1 Divas Celebrates Soul’, in der auch Blige sang, dass siegerne ein Duett mit ihrer Kollegin aufnehmen würde, da sie diese als Inbegriff des Souls sehe.

Der Moderatorin der Show, La La Vazquez, erklärte sie, dass sie “eine Platte mit Mary J. Blige machen” wolle und fügte hinzu: “Sie ist der Inbegriff der heutigen Soulmusik. Sie ist eine enge Freundin und ich sehe sie auch als Einfluss.”

Doch auch Jennifer Hudson selbst erfüllte einer Kollegin einen Traum. Die britische Sängerin Jessie J zeigte sich nach einem Duett bei der Veranstaltung schwer beeindruckt. “Habe ich gerade wirklich mit [Jennifer Hudson] gesungen? Wow!”, twitterte diese nach dem Auftritt.

Neben Hudson, Blige und Jessie J traten unter anderem auch Sängerinnen wie Dolly Parton, Kelly Clarkson, Florence + The Machine und Jill Scott auf. (Bang)

Fotos: wenn.com, Universal