Montag, 19. Dezember 2011, 9:11 Uhr

Susan Sideropoulos zurück als Verena Koch bei "GZSZ"

Berlin. Seit August ist die beliebte Schauspielerin Susan Sideropoulos nach ihrem Serientod nicht mehr bei Deutschlands erfolgreichster Serie zu sehen. Nicht nur Susans Fans sind darüber sehr traurig, auch ihre Serien-Familie leidet stark unter dem Tod von Verena Koch. Doch was passiert in der Neujahrsnacht und wie geht es bei GZSZ (Mo-Fr., 19.40 Uhr, RTL) im Jahr 2012 weiter?

Sehr viel ist dieses Jahr bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” geschehen. Die einen haben sich gefunden, die anderen wurden durch das Schicksal getrennt. Bei GZSZ geht nun das Jahr zu Ende, ein Jahr mit sehr viel Emotionen – und es bleibt spannend: Ist die Liebe zwischen Dascha und Tayfun noch zu retten? Gibt es ein Happy End mit Hochzeit bei Ayla und Philip? Wie kommen Emily und Tuner ins neue Jahr? Streit oder Party zum Jahreswechsel bei den Gerners? Was passiert alles an Silvester und wie wird gefeiert? Was sind die guten GZSZ-Vorsätze für´s neue Jahr?

Es wird also weiterhin viel geliebt und gelitten. Einer leidet ganz besonders: Leon Moreno (gespielt von Daniel Fehlow) vermisst Verena Koch (Susan Sideropoulos) nach ihrem Tod durch einen Autounfall wahnsinnig. Wie soll es nur ohne sie im neuen Jahr weitergehen, was passiert mit dem gemeinsamen Kind und was wird aus Leon, der schon so viel im Leben gemeistert hat?

Nur so viel vorab: Für Leon ist der Silvesterabend angesichts der verliebten Paare um ihn herum schwer zu ertragen. Von der rauschenden Sixties-Motto-Party im Mauerwerk zieht sich Leon unter einem Vorwand zurück und betrinkt sich alleine in seiner Wohnung. Seine große Einsamkeit und die Sehnsucht nach der geliebten Verena versucht er zu später Stunde in Alkohol zu ertrinken und weiß dabei sehr wohl, dass dieses keine Lösung ist. Doch zumindest in der Neujahrsnacht wird diese traurige Geschichte ein Happy End haben. Verena?

Viele der Antworten gibt´s am 30. Dezember 2011 (und immer montags bis freitags) um 19.40 Uhr – nur bei RTL in “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”!

Fotos: RTL/Rolf Baumgartner, wenn.com