Montag, 19. Dezember 2011, 19:20 Uhr

Whoopi Goldberg verdiente sich durch Telefonsex dazu

Los Angeles. Whoopi Goldberg verdiente sich früher durch Telefonsex ein bisschen Geld dazu. Die inzwischen 56-jährige Schauspielerin hat verraten, dass sie zu Beginn ihrer Filmkarriere nicht genug Geld durch ihre Rollen verdiente und deshalb nebenbei für erotische Kundengespräche zum Hörer griff.

Der entgeltliche Telefonsex habe sie dabei aber nicht nur finanziell, sondern auch in ihrem Hauptberuf weitergebracht. In ihre Panel-Show ‘The View’ erklärte sie am Freitag, 16. Dezember: “Man muss dafür gut schauspielern können… als ich noch jünger war, kam mir das Geld gelegen.”

Inzwischen könne sie diesen Job allerdings nicht mehr ausführen. “Die Leute würden meine Stimme erkennen”, ist Goldberg sich sicher.

International wurde die Schauspielerin 1992 als Showsängerin Deloris van Cartier, die wider Willen zur Nonne wird, in der Filmkomödie ‘Sister Act’ bekannt. 1985 war sie für ihre Darstellung in Steven Spielbergs Drama ‘Die Farbe Lila’ jedoch bereits für einen Oscar nominiert worden. (Bang)

Foto: wenn.com