Dienstag, 20. Dezember 2011, 13:34 Uhr

Lady Gaga schenkt ihrem Chauffeur einen Jahresvorrat Windeln

New York. Lady Gaga hat ihren Chauffeur mit einem Jahresvorrat an Windeln überrascht. Nachdem die 25-jährige Popsängerin erfahren hatte, dass der Fahrer, der sie bei jedem Besuch in Großbritannien durch die Gegend kutschiert, bald Vater wird, versorgte sie diesen mit einer riesigen Windel-Bestellung.

Berichten zufolge wird er sich nun dank Gaga nach der Geburt monatelang nicht mehr um den Einkauf des Baby-Zubehörs kümmern müssen.

“Gaga ist sehr großzügig, was Geschenke angeht, und gibt sich bei denen, die auf sie Acht geben, immer große Mühe”, verrät ein Informant der britischen Zeitung ‘The Sun’. “Als sie herausfand, dass ihr britischer Chauffeur Vater wird, hat sie sich sofort an die Strippe gehängt und versucht, ein Geschenk zu organisieren. Es musste etwas ausgefallenes sein – das liegt ja in ihrer Natur.”

Die Gabe sei ihr vor allem wichtig, da sie den Aufwand des Mannes zu schätzen weiß. “Der arme Kerl muss sie nach ihren Konzerten immer durch Massen von Fans fahren”, fährt der Insider fort.

Weihnachten verbringt Lady Gaga indes angeblich nicht nur mit ihren Eltern, sondern auch mit ihrem Freund Taylor Kinney. Dieser wird laut der Zeitung am zweiten Weihnachtstag, dem 26. Dezember, nach New York fliegen, um diesen mit der Familie seiner Liebsten zu verbringen. Das Paar hatte sich in diesem Jahr beim Dreh zu Gagas Musikvideo ‘Yoü and I’ kennengelernt.

Foto: Universal