Mittwoch, 21. Dezember 2011, 13:34 Uhr

Eva Green spielt Göttin in Fortsetzung von "300"

Los Angeles. Eva Green wird zur unbarmherzigen Göttin. Die Schauspielerin (‘Casino Royal’) soll Berichten zufolge die weibliche Hauptrolle in der ‘300’-Fortsetzung ‘300: The Battle Of Artemisia‘ übernehmen, in der die Geschichte des persischen Gott-Königs Xerxes näher beleuchtet wird. Der Streifen erzählt von dem griechischen Heerführer Themistocles, der Athen gegen persische Invasoren anführte. Die Schlacht verhielt sich ähnlich, wie die, die Zack Snyder in seinem Epos ‘300’ zeigte.

Green soll die Rolle der Artemisia übernehmen, die als eine “umbarmherzige, goldene Göttin” beschrieben wird, die “Xerxes davon überzeugt, seine Armee zu versammeln, und sie schließlich mit ihm in die Schlacht führt”, berichtet ‘The Hollywood Reporter’.

Mark Canton, der als Produzent des Epos tätig wird, sagte erst kürzlich über den Film: “Wir müssen sagen, dass Zack Snyder und sein Drehbuch-Co-Autor Kurt Johnstad die Sache perfektioniert haben. Sie haben einen unglaublichen Job gemacht und eine hochintelligente, epische Geschichte entworfen, die für sich selbst stehen wird. Es ist jedoch keine herkömmliche Fortsetzung und das ist das, was man sich in unserem Job immer wünscht; dass man gleichzeitig authentisch und original sein kann.”

Als Regisseur für den Film, dessen Dreharbeiten im Frühjahr beginnen sollen, steht Noam Murro in den Startlöchern. (Bang)

Foto: wenn.com