Donnerstag, 22. Dezember 2011, 20:24 Uhr

Adam Lambert und Lover in finnischem Schwulenclub verhaftet

Helsinki. Adam Lambert (29), der gerne mal wild und exzessiv feiert, hat es in Finnland anscheinend übertreiben. Denn der ehemalige ‚American Idol’-Contestant war dort in einem Schwulenclub in eine Rauferei verwickelt und wurde kurz darauf festgenommen.

Mit seinem derzeitigen Freund Sauli Koskinen (siehe Foto) macht der exzentrische Sänger momentan Urlaub in Finnland und konnte es sich natürlich nicht nehmen, die dortigen Clubs zu testen. An einem Abend soll es zu einer Auseinandersetzung gekommen sind, woraufhin kurz darauf die Polizei gerufen werden und  den Streit schlichten mussten.

Lambert und Koskinen mussten abgeführt und auf das Polizeirevier begleitet werden, wo sie die Nacht in getrennten Zellen verbrachten, wie ‚Gossipcop.com’ berichtete.

Was genau im Club vorgefallen ist und wie es mit Adam Lambert weitergeht, ist Momentan noch unklar.

Foto: wenn.com