Donnerstag, 22. Dezember 2011, 15:03 Uhr

Hugh Jackman versteigert sein schweißgetränktes Bühnen-Shirt

New York. Hugh Jackman hat für den guten Zweck sein T-Shirt versteigert. Der Star der ‘X-Men’-Reihe ist zurzeit am New Yorker Broadway zu sehen, wo er sein Ein-Mann-Stück ‘Hugh Jackman Back on Broadway’ zum Besten gibt.

Am Dienstag, 20. Dezember, griff der Star zu einer ungewöhnlichem Maßnahme und versteigerte nach der Aufführung sein getragenes T-Shirt für einen guten Zweck.

Wie die ‘New York Post’ berichtet, grüßte er zuerst seine beiden Kolleginnen Uma Thurman und Scarlett Johansson, die sich unter den Zuschauern befanden, woraufhin Johansson auf die Bühne lief und 3.000 US-Dollar für das Shirt bot. Letztendlich wurde sie jedoch überboten und das Kleidungsstück wechselte für 30.000 Dollar den Besitzer.

Die beiden Stars sind indes nicht die einzigen Berühmtheiten, die sich in diesem Jahr für einen guten Zweck zusammengetan haben. Erst kürzlich posierte Lady Gaga nackt für den Sänger Tony Bennett, der die Pop-Ikone zeichnete, nachdem sie gemeinsam einen Song für sein Album ‘Duetts II’ aufgenommen hatten.

Die Zeichnung wurde anschließend neben einer Reihe von anderen Gaga-Artikeln über das Internetauktionshaus eBay versteigert. (Bang)

Foto: wenn.com