Donnerstag, 22. Dezember 2011, 13:08 Uhr

Millennium-Trilogie mit acht Stunden in voller Länge im Director's Cut

Berlin. In Runde 22 unserer großen Dezember-Verlosungs-Aktion überraschen wir unsere Leser mit drei Boxen der Extented-Version der ‘Millenium’-Trilogie von Stig Larsson. Da lohnt es sich doch, pünktlich zum deutschen Kino-Start des US-Remakes ‘Verblendung‘ am 12. Januar mit Daniel Craig und Rooney Mara, nochmal das Original reinzuziehen.

Erstmals in voller Länge mit insgesamt mehr als 8 Stunden Laufzeit – mit zusätzlichen Szenen in Länge von 99 Minuten – verspricht „Stieg Larssons ,Millennium’ – Director’s Cut“ noch mehr Millennium, noch mehr Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist.

Dabei lehnt sich der Director’s Cut noch enger an Larssons Erfolgsromane an und erzählt z.B. die Affäre zwischen Mikael Blomkvist und seiner Redaktionskollegin Erika Berger sowie die Geschehnisse innerhalb der ,Millennium’-Redaktion noch mehr aus.

Und darum geht’s: Voll beklemmender Spannung erzählt die Millennium-Trilogie, wie Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist zunächst gemeinsam Licht hinter das mysteriöse Verschwinden der Industriellen-Enkelin Harriett Vanger zu bringen versuchen. Als Lisbeth infolgedessen Opfer einer Verschwörung wird, die sie weit zurück in ihre albtraumhafte Vergangenheit führt, flüchtet sie – und Mikael begibt sich auf die Suche nach ihr und der Wahrheit hinter der Verschwörung.

Unweigerlich sind die beiden in ihrer Tour de Force aneinander gebunden und blicken in tiefste menschliche Abgründe.

VERBLENDUNG, VERDAMMNIS und VERGEBUNG ist die wohl spannendste Thriller-Serie der europäischen Filmgeschichte – packend, schockierend, radikal, und sensationell besetzt mit Michael Nyqvist und dem gefeierten Shooting-Star Noomi Rapace, die für ihre Rolle als Lisbeth Salander für den Europäischen Filmpreis 2010 nominiert wurde.

klatsch-tratsch.de verlost eine Box der Extented Version. Interessenten senden bis zum 28. Dezember 2011 eine Mail an [email protected], Stichwort “Millennium”. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Fotos: Yellow Bird Pictures, Foto Knut Koivisto