Samstag, 24. Dezember 2011, 17:56 Uhr

Briten-Popstar Dido ist seit Juli Mutter und keiner hat's gemerkt

London. Briten-Popstar Dido brachte Mitte des Jahres einen Sohn auf die Welt. Die Sängerin (‘White Flag’), die Anfang des Jahres bekanntgab, dass sie und ihr Ehemann Rohan Gavin ein Kind erwarten, wurde bereits im Juli Mutter eines kleinen Jungen. Damals entschieden sich die stolzen Eltern jedoch, die Geburt noch für sich zu behalten.

Die britische Zeitung ‘Daily Mail’ berichtet, dass die Musikerin, die morgen 40 Jahre jung wird, ihren Sohn Stanley im exklusiven Londoner Portland Hospital zur Welt brachte.

Bereits im März gab Dido zu, dass sie im Vorfeld der Geburt sehr aufgeregt sei und vorher unbedingt noch herausfinden wolle, welches Geschlecht das Baby hat, “Ich bin zu neugierig. An dem Tag selbst ist es schon Überraschung genug”, erklärte sie und betonte, die Schwangerschaft gelassen anzugehen. “Das alles bringt eine wirkliche Ruhe mit sich und die ist sehr angenehm, wie ich finde. Die Entscheidungen wurden irgendwie für dich getroffen. Man hat einfach nur diese Priorität, die sich nicht ändern lässt und ich denke, dass daher eine große Ruhe und Gelassenheit kommt.”