Samstag, 24. Dezember 2011, 15:35 Uhr

Neues von Bauer Josef, Narumol und Töchterchen Jorafina

Köln. Vor zwei Jahren waren Josef noch einer der einsamen Landwirte auf der Suche nach dem großen Liebesglück in der RTL-Kuppelshow ‘Bauer sucht Frau’. Inzwischen sind der 50-Jährige Milchbauer aus Pittenhart und seine 46-jährige putzige Ehefrau Narumol nicht nur verheiratet, sondern auch stolze Eltern. Jetzt soll Tochter Jorafina, die im Juli per Kaiserschnitt zur Welt kam, getauft werden.

Am ersten und zweiten Weihnachtstag zeigt RTL die Doku-Soap um jeweils 19.05 Uhr.

Am ersten Weihnachtstag feiert RTL ein Wiedersehen mit Josef und Narumol: Seit Juli sind der fromme Milchbauer und seine Frau stolze Eltern ihrer Tochter Jorafina. Der Familienzuwachs bringt Schwung in das sonst so beschauliche Landleben. Damit auch Jorafina nun ein eigenes Zimmer erhält, wollen Josef, Narumol und Narumols 12-jährige Tochter Jenny endlich in das Neubauernhaus umziehen. Doch ein Höhepunkt steht noch bevor: Jorafina soll getauft werden, damit sie – wie Narumol es sich wünscht – ein “christliches Kind” ist.

Josef hat übrigens einen Zwillingsbruder namens Hans (siehe Foto unten). Der ist zwar immer noch nicht verheiratet, lebt mit einer Frau zusammen und hat mit ihr den dreijährigen Sohn Florian.

Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit dem singenden Schäfer Heinrich. Der 45-Jährige ist mittlerweile bei Schlager- und Volksmusikfans mit seiner Musik bekannt und wird gerne zu besonderen Anlässen eingeladen.

So fährt er nach Österreich zum traditionellen Almabtrieb der Kühe und natürlich wird er am Ende nicht ohne einen Auftritt abreisen.

Fotos: RTL