Montag, 26. Dezember 2011, 21:52 Uhr

"The Voice of Germany": So geht's am 5. Januar weiter

Berlin. Am 5. Januar 2012 startet nach den Auditions und Battle-Shows eine neue Etappe der ersten Staffel von ‘The Voice of Germany’. Denn in den „Liveshows“ sind die Zuschauer am Zug. Zusammen mit den Coaches entscheiden sie darüber, wer in die nächste Runde einzieht. Dann heißt es in jeder Show für die Coaches Abschied nehmen von einigen Talenten, bis schließlich jeder mit einem Künstler ins Finale geht.

Dort entscheidet sich, wer „The Voice of Germany“ wird und eine erfolgreiche Musikkarriere startet.

Das sind die Teams für die Liveshows:

Team Nena
Behnam Moghaddam, 30 Jahre, Hamburg
Kim Sanders, 42 Jahre, Frankfurt
Lisa Martine Weller, 19 Jahre, Potsdam
Nina Kutschera, 30 Jahre, Offenbach
Sharron Levy, 33 Jahre, Salzburg (AUT)
Yasmina Hunzinger, 34 Jahre, Lohmar

Team Rea Garvey
Benny Fiedler, 20 Jahre, Berlin
Charles Simmons, 40 Jahre, Stuttgart
Jasmin Graf, 24 Jahre, Leipzig
Lena Sicks, 17 Jahre, Niederlinxweiler
Michael Schulte, 21 Jahre, Dollerup
Percival, 45 Jahre, Köln

Team THE BOSSHOSS
Bennie McMillan, 32 Jahre, Augsburg
C. Jay, 39 Jahre, Berlin
Ivy Quainoo, 18 Jahre, Berlin
Ole, 36 Jahre, Lübeck
Ramona Nerra, 32 Jahre, Bukarest (RO)
Sahar Haluzy, 17 Jahre, München

Team Xavier Naidoo
Dominic Sanz, 20 Jahre, Freilingen
Katja Friedenberg, 25 Jahre, Kassel
Max Giesinger, 23 Jahre, Waldbronn
Mic Donet, 31 Jahre, Berlin
Rino Galiano, 36 Jahre, Mannheim
Rüdiger Skoczowsky, 24 Jahre, Hamburg

Sendezeiten der sieben „The Voice of Germany“-Liveshows – jeweils um 20.15 Uhr:
1. Liveshow: Donnerstag, 5. Januar 2011 auf ProSieben
(Team Xavier Naidoo & THE BOSSHOSS)

2. Liveshow: Freitag, 6. Januar 2011 in SAT.1
(Team Nena & Team Rea Garvey)

3. Liveshow – Freitag, 13. Januar 2011 in SAT.1
(Team Xavier Naidoo & THE BOSSHOSS)

4. Liveshow: Freitag, 20. Januar 2011 in SAT.1
(Team Nena & Rea Garvey)

5. Liveshow: Freitag, 27. Januar 2011 in SAT.1 (alle Teams)

Halbfinale: Freitag, 3. Februar 2011 in SAT.1

Finale: Freitag: 10. Februar 2011 in SAT.1

Fotos: Sat1/ProSieben