Mittwoch, 28. Dezember 2011, 21:10 Uhr

Demi Moore tauchte Weihnachten mit Tochter Rumer in die Karibik ab

Los Angeles. Demi Moore (49), die ihre Berühmtheit eigentlich nur noch der Ehe mit Hollywoodstar Ashton Kutcher zu verdanken hat, verbrachte den Weihnachtsurlaub mit ihrer Tochter Rumer (23) auf einer der karibischen Turks- und Caicos-Inseln.

Dort hatte Moore Heiligabend offenbar richtig Spaß, wie die ‘New York Post’ berichtet. Rumer soll in dem privaten Parrot Cay sogar als DJ fungiert haben und ihre Mama tanzte dazu Boogie.

“Demi tanzte verführerisch für die Jungs [in der Bar] und die drehten durch”, erzählte ein Augenzeuge und ein anderer fügte hinzu: “Demi konnte den ‘The Wiggles’-Tanz und sah dabei heiß aus.”

Hotelgäste hätten der schwarzhaarige Schönheit sogar den Spitznamen “Single Hot Demi” oder schlicht “SHD” verpaßt.

Erst letzten Monat waren Demi Moore und der 33-jährige Kutcher im Parrot Cay für ein Wochenende zu Gast, um ihre in Scherben liegende ehe zu reparieren.