Mittwoch, 28. Dezember 2011, 10:30 Uhr

Jared Leto der am schlechtesten gekleidete Mann der Welt?

New York. Sänger und Schauspieler Jared Leto (40) gehört zu den am schlechtesten gekleideteten Prominenten der Welt. Zumindest für die Redakteure der US-Ausgabe des GQ-Magazins. Zwar wurde der Frontmann von ’30 Seconds to Mars’ bei mehreren Modenschauen in Paris gesichtet, aber geholfen hat’s offenbar nicht.

Kurioserweise wurde Leto gerade erst im Oktober von der deutschen Ausgabe des Magazins mit einem ‘Style Award’ zu einem der Männer des Jahres” gekürt.

In der Tat sind seine Outfits hin und wieder etwas daneben. Leto trägt schon mal zu einem Netzhemd eine Pluderhose, oder einfach nur Röcke. Dass der Superstar aber auch anders kann, hat er oft genug bewiesen, aber offensichtlich ist’s ihm egal.

Urteil des Magazins: “”Erträgt seine Nippel durch Mesh-Shirts zur Schau. Er hat Röcke genauso so häufig wie Hose getragen. Er trägt Vokuhila. Er ist der am schlechtesten gekleidete Mann der Welt. Das Wesen der Leto-Mischung: Da ist ein Mann, der sich Alexander-McQueen-Anzüge leisten kann – und sie stehen ihm gut. Aber er kombiniert sie mit Slippern und Designer-Ärmeldecken.”

Das Magazin findet zudem, dass Letos Stil ihn optisch zum reichsten Obdachlosen werden läßt. Und das Magazin ‘The Insider’ meint: Eigentlich schade, denn hinter den “idiotischen Klamotten” steckt ein total schöner Mann.”

Fotos: wenn.com