Mittwoch, 28. Dezember 2011, 14:02 Uhr

Mousse T. will neue Songs mit Tom Jones und David Bowie aufnehmen

Hannover. Musikproduzent Mousse T. (“Sex Bomb”, “Horny”) plant eine neue Zusammenarbeit mit dem US-Sänger Tom Jones. “Ich habe einen Deal mit Universal unterschrieben”, verriet er in einem Interview dem Magazin ‘Prinz’.

Der Vertrag ermögliche ihm die Zusammenarbeit mit diversen Universal-Sängern. “Tom Jones ist natürlich dabei, aber ich denke auch an jemanden wie David Bowie. Dann habe ich eine ganz tolle Uptempo-Nummer, die ist ideal für Nelly Furtado oder Gwen Stefani”, sagte Mousse T. (auf dem Foto mit Freundin Sasha Foster).

Obwohl er seit Jahren mit Weltstars wie Timbaland oder Gloria Estefan arbeitet, ist die Universal-Partnerschaft für ihn eine Zäsur: “Um ehrlich zu sein, ich bin ein wenig aufgeregt. Das ist mein erster Major-Deal”, sagte er.

Eine Zusammenarbeit mit Berliner Politiker-Prominenz lehnt Mousse T. allerdings wiederholt ab: “Der Cem Özdemir von den Grünen baggert ständig, schickt mir SMS, ob ich nun endlich seiner Partei beitreten möchte. Mach ich aber nicht. Mir ähneln die Parteien zu sehr.” (ots)

Fotos: wenn.com