Donnerstag, 29. Dezember 2011, 13:06 Uhr

Robbie Williams: Für Geld schläft er auch mit einem Mann

Los Angeles. Robbie Williams kann sich Sex mit einem Mann vorstellen. Der Sänger, der glücklich mit seiner Ehefrau Ayda Field verheiratet ist, hat verraten, dass er für die passende Bezahlung Sex mit einem Mann ausprobieren würde.

Während seiner Online-Radio-Show ‘Rudebox Radio’, bei der er gemeinsam mit seiner Frau und einigen engen Freunden plauderte, warf er die Frage auf: “Für wie viel Geld würdet ihr mit einem Mann schlafen? Es muss die Summe sein, unter der ihr es nicht machen würdet, wenn ein Mann zu euch käme und euch auffordern würde, eine Zahl zu nennen.”

Während die Freunde des Stars sich bei rund sechs Millionen Euro einpendelten, erklärte Robbie Williams: “Ich dachte daran, bei zwei Millionen Pfund [ca. 2,3 Millionen Euro] mitzumachen”, und entgegnete auf den anschließenden Protest seiner Ehefrau mit den Worten: “Du weißt ja nicht, was daraus werden könnte. Baby, du könntest im neuen Jahr vielleicht ein neues Auto haben. Man weiß ja nie, drücken wir also unsere Daumen. Ich bin der Günstigste”, scherzt er.

Bei einem Mann würde Williams jedoch eine Ausnahme machen und sogar umsonst zum anderen Ufer wechseln. “Für Brad [Pitt] wäre es umsonst. Aber wie viel hätte ich ihm zu zahlen?”

Für das kommende Jahr wünscht sich der 37-Jährige übrigens, ein besserer Ehemann zu werden. Zu seinen Vorsätzen verkündet er: “Ich möchte ein besserer Ehemann und ein besserer Kerl werden. Und ich möchte so glücklich sein, wie es nur möglich ist. Außerdem möchte ich auch sehr fit werden. Es wird ein Album herauskommen und ich möchte dann so gut wie nur möglich aussehen.” (Bang)

Fotos: wenn.com, Universal