Freitag, 30. Dezember 2011, 14:29 Uhr

Jetzt suchen sie im Fernsehen auch noch die "Shopping Queen"

Köln. Ab 30. Januar (von montags bis freitags um 15 Uhr) dürfen bei VOX jede Woche fünf Frauen das machen, was sie am allerliebsten tun: nach Herzenslust shoppen. In der neuen Styling-Doku “Shopping Queen” wird es jedoch anstrengender als gedacht, denn die Frauen ab 18 Jahren verfolgen nur ein Ziel: Jede von ihnen möchte am Ende der Woche “Shopping Queen” werden.

Und das geht so: Designer Guido Maria Kretschmer stellt den fünf Ladies zu Beginn der Woche ein Motto – Cocktailparty, Roter Teppich, Das erste Date – und dementsprechend müssen sie sich einkleiden und stylen. Guido Maria Kretschmer: “Ein Motto ist definitiv die Grundlage für unsere Wochenaufgabe. Gerade das ist natürlich sehr spannend – in einem Contest zu sehen, wie unterschiedlich Frauen a) ein Motto interpretieren, b) auf ihrem Weg ihren Look finden und c) eben auch den Look der anderen beurteilen, wenn man selbst die gleiche Aufgabe hatte. Das ist spannend!”

Dazu hat jede Frau an einem Tag 4 Stunden Zeit und 500 Euro zur Verfügung. Guido Maria Kretschmer kommentiert den Einkauf und legt sein besonderes Augenmerk darauf, wie vorteilhaft oder unvorteilhaft und mottoaffin die jeweils probierten und gekauften Kleidungsstücke und der Look der Frauen sind. “Das finde ich übrigens sehr wichtig, weil ich als Designer auch einen Look etwas objektiver beurteilen kann als eine Mitstreiterin, die mich schon seit drei Tagen nervt oder aber zur neuen besten Freundin auserkoren wurde”, so Guido Maria Kretschmer.

Ihr ausgewähltes Outfit – von den Schuhen über Schmuck, Accessoires bis zu den Haaren und dem passenden Make-up – muss jede Frau dann auf dem Laufsteg unter den kritischen Blicken ihrer Mitstreiterinnen präsentieren. Das Outfit wird auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet, wobei 10 die Höchstpunktzahl ist. Die Kandidatin, die am Ende der Woche die beste Kritik von Guido Maria Kretschmer und die meisten Punkte von ihren Mistreiterinnen bekommt, wird “Shopping Queen” und erhält eine Siegesprämie von 1.000 Euro.

“Shopping Queen”-Experte Guido Maria Kretschmer begann seine Karriere zunächst als Corporate Fashion Designer. Bereits im Alter von 22 Jahren gewann er seine erste große und grundlegende Ausschreibung und gründete sein Unternehmen “Guido Maria Kretschmer Corporate Fashion” mit Hauptsitz auf Mallorca und in seiner Heimatstadt Münster. Inzwischen ist Guido Maria Kretschmer der erfolgreichste Corporate-Fashion-Designer in Europa. Zu seinen Kunden gehören die TUI AG, Hapag Lloyd Flug, Montblanc, Maritim Hotels, Deutsche Telekom, MS Europa und viele andere. Parallel zur Corporate Fashion arbeitet Guido Maria Kretschmer für internationale Opern-, Theater- und Filmproduktionen.

Im Jahr 2004 erfüllte sich Kretschmer einen Traum und gründete sein Modelabel “Guido Maria Kretschmer Couture”. Innerhalb eines Jahres zählte er zu einem der bekanntesten Designer in Deutschland. Die Presse nennt ihn mittlerweile den “deutschen Valentino”.

Mit seinem Markenzeichen stattete er bereits unzählige Prominente aus, unter anderem Alexandra Maria Lara, Martina Gedeck, Jane Seymour, Charlize Theron, Patricia Kaas oder Jasmin Tabatabai. Seit Sommer 2009 hat zudem der “Guido Maria Kretschmer Store” in München seine Ladentüren geöffnet.

Fotos: VOX/Anne Wilk