Sonntag, 01. Januar 2012, 14:55 Uhr

Arnold Schwarzenegger wieder mit Ehering gesichtet

Los Angeles. Glaubt man neuesten Berichten, so sollen Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver (56) ihre Trennungsabsichten noch einmal überdenken. Der 64-jährige Ex-Gouverneur wurde jetzt nicht nur mit seinem Ehering am Finger gesichtet, auch die Feiertage soll das Paar gemeinsam mit den Kindern Katherine (22), Christina (20) Patrick (17) und Christopher (14) in ihrem Haus in Brentwood/ Kalifornien, verbracht haben.

Personen aus dem Umfeld der Familie berichteten jedenfalls, dass das Paar über die Feiertage “eine wirklich schöne Zeit hatte”. Eine Quelle sagte dazu den ‘New York Daily News’: “Ich kann bestätigen, sie seit kurzem mehr Zeit zusammen verbringen.”

Zu Weihnachten soll Schwarzenegger seiner Noch-Gattin sogar ein Armband für eine Million Dollar geschenkt haben. Maria überdenkt angeblich die Scheidungsabsichten. Laut TMZ mache es ihre Religion es schwer für sie, sich scheiden zu lassen. Die 56-Jährige ist strenggläubig und glaubt an die Ehe bis zum Tod.

Das Paar hatte sich im Mai 2011 25 Jahre nach ihrer Hochzeit getrennt.

Foto: wenn.com