Montag, 02. Januar 2012, 10:17 Uhr

Tom Cruise tanzte nur wegen Gattin Katie Holmes

Los Angeles. Tom Cruise übernahm eine Rolle in der Musical-Verfilmung ‘Rock of Ages’, weil er und seine Familie Musikfilme lieben. Der ‘Mission: Impossible’-Star wird in dem Streifen, in dem auch Russell Brand, Mary J. Blige und Alex Baldwin mitspielen, als Rocker Stacee Jaxx zu sehen sein und gibt zu, dass er den Part vor allem seiner Frau Katie Holmes zuliebe annahm.

“Ich habe mit dem Tanzen angefangen, weil meine Frau mich dazu inspiriert hat. Sie hat ständig gesagt: ‘Irgendwann musst du mal bei einem Musical mitmachen!'”, verrät Cruise.

Besonders freut er sich über die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Adam Shankman. Dieser feierte bereits mit dem Musical-Film ‘Hairspray’ einen großen Erfolg, von dem besonders Cruises Tochter Suri begeistert ist. “Was er mit ‘Hairspray’ erreicht hat, ist einfach wunderbar. Meine Tochter hat ihn 15 Mal gesehen und die ganze Familie hat ihn immer und immer wieder angeschaut – er ist einfach enorm unterhaltsam”, schwärmt er.

Besonders würde er Shankmans konsistenten Regie-Stil bewundern und sagt anerkennend: “In der Lage zu sein, diesen Stil durchgängig beizubehalten, ist wirklich eine Leistung.”

‘Rock of Ages’ wird im kommenden Sommer in die Kinos kommen. (Bang)

Foto: wenn.com