Freitag, 06. Januar 2012, 13:17 Uhr

Ricky Martin: Kommt dieses Jahr noch eine Tochter?

Los Angeles. Schon vor genau einem Jahr plauderte Ex-Latinostar Ricky Martin davon, wie gerne er zusätzlich zu seinen Zwillingssöhnen Matteo und Valentino noch ein Töchterchen hätte. Mit seinem Lebensgefährten Carlos Gonzalez zieht er die fast vierjährigen Knirpse groß, die durch eine Leihmutter auf die Welt gekommen sind.

Ricky Martin, der ab März im Musical ‘Evita’ am Broadway die Hauptrolle übernimmt, sagte zu den Babyplänen gegenüber dem Magazin ‘Latina’: “Ich denke, das mache ich gegen Ende des Jahres. So wären die Kinder vom Alter her nicht soweit auseinander. Ein kleines Mädchen! Mein Gott! Ich sterbe… Wir werden darüber reden.”

Noch hegt der 40-Jährige aber nach wie vor keine Ambitionen zu heiraten. Er erklärte dazu: “Wir sprechen nicht darüber, so dass wir nicht darüber nachzudenken brauchen. Aber ich so glücklich, dass man in Europa dazu die Möglichkeit hat. Es ist großartig, dass wir sagen können:” Ich fühle es. Ich bin bereit dafür. Lass uns heiraten.'”

Zuletzt hatte puerto-ricanische Zeitung ‘El Nuevo Dia’ behauptet, dass das Paar Ende Januar in New York heiraten werde. Das Paar dementierte.

Foto: wenn.com